Resultate 2012

Jahresprogramm 2012 V2.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.4 KB

zu den Resultaten der AMM, BSSM und SGM 300mJungschützen

Vom obligatorischen Bundesprogramm werden aus rechtlichen Gründen keine Resultate publiziert. Das OP zählt zur Kategorie C der Vereinsmeisterschaft.

Vereinsmeisterschaft

Rangliste Vereinsmeisterschaft 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.2 KB

11. Nachtschiessen Kaisten

Mit dem Nachtschiessen in Kaisten endet die Schiesssaison für die Wittnauer Feldschützen definitiv. Die Krönung zum Schluss blieb der Gruppe "Reichberg" leider verwehrt, resultierte doch lediglich der 21. Gruppenrang. Bester Wittnauer Schütze war Hans Häseli mit 75 Punkten.

Gruppenrangliste Kat. A Nachtschiessen
Gruppenrangliste_Kat._A.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.6 KB
Einzelrangliste Nachtschiessen
Nachtschiessen_2012_Einzelrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.1 KB

Das Beste kam dann wohl doch zum Schluss: Das obligate Raclette in der Kaistener Schützenstube.

Endschiessen Wittnau

Am diesjährigen Endschiessen nahmen ein Viertel weniger Schützinnen und Schützen teil als im letzten Jahr. Doch die 30 Wittnauerinnen und Wittnauer zeigten dieses Wochenende teils hervorragende Resultate:

  • Standardgewehre: Guido Keller und Hans Häseli lieferten sich mit jeweils 97 Punkten quasi das Fotofinish des Endschiessens.
  • Ordonnanzwaffen: Marianne Müller lies mit 94 Punkten und 5 Punkten Vorsprung auf die 2. und 3. Platzierten das Feld deutlich hinter sich.
  • Jungschützen: Ja wo waren sie denn dieses Jahr? Gerade einmal 2 Jungschützen nahmen am Endschiessen teil, wobei einer mit dem Standardgewehr...
Rangliste Endschiessen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.0 KB

Beim diesjährigen Glücksstich bestand das Ziel im Erreichen der "kleinen Strasse" auf der Scheibe A5, also je einmal die Wertung 1, 2, 3, 4 und 5.

Insgesamt 6 Schützen erreichten dieses Ziel, mit einem oder mehreren Versuchen, und erlangten somit 15 Punkte im stärksten Doppel. Für die Rangierung war danach das bessere 2. Doppel u.s.w. massgebend.

Alle Schützinnen und Schützen konnten sich etwas vom Gabentisch aussuchen.

28. Frickbergschiessen Oeschgen

Die Wittnauer Schützen erreichten am Frickbergschiessen in Oeschgen den sehr guten 5. Sektionsrang, knapp hinter Oeschgen und Kaisten.

Die besten Wittnauer waren mit jeweils 95 Punkten Rino Stutz und Alex Brogle. Mit nur einem Punkt Abstand folgen Vater und Sohn: Hans & Valentin Häseli.

Vereinsrangliste Vereinskonkurrenz
frickberg_verein_vereinsrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.7 KB
Einzelrangliste Vereinskonkurrenz
frickberg_verein_einzelrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.8 KB
Einzelrangliste Wittnau
einzelrangliste-fs-wittnau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.4 KB

 

Im Jung + Alt-Gruppenwettkampf erzielte die Gruppe "Homberg" den guten, aber leider undankbaren 4. Rang. Die Gruppe "Reichenberg" musste sich mit 1 Punkt Abstand sogar mit dem 6. Rang begnügen.

Rangliste Jung + Alt
jung_und_alt_gruppenrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.9 KB

Freundschaftsschiessen Hombergverband Wölflinswil

Hervorragende Wittnauer beim Freundschaftsschiessen: Gleich 8 Wittnauer Feldschützen unter den ersten 10!

So verwundert es auch nicht, dass die FSG Wittnau mit 69.695 Punkten deutlich vor den befreundeten SG Wöflinswil und FSG Oberhof rangiert.

Freundschaftsschiessen_Vereine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.0 KB

Mit hervorragenden 79 Punkten belegt Alex Brogle den 1. Rang in der Einzelwertung, dicht gefolgt von Bruno Fricker (FSG Oberhof) mit 78 Punkten. Die Plätze 3 bis 5 werden von den Wittnauern Hans Häseli, Lukas Müller und Christoph Businger belegt (jeweils 77 Punkte).

Freundschaftsschiessen_Einzelrangliste.p
Adobe Acrobat Dokument 23.4 KB

65. Bezirksverbandsschiessen Zeihen

Trotz Terminschwierigkeiten - das Bezirksverbandsschiessen fiel auf das Dorffest-Wochenende - traten 29 Schützinnen und Schützen in Zeihen zum Wettkampf an. Die FSG Wittnau erreichte den guten 5. Vereinsrang von 17 Sektionen.

Die besten Einzelresultate erreichten unsere Standardgewehrschützen Hans Häseli, Lukas Müller und Rino Stutz mit je 57 Punkten, womit sie es unter die ersten 20 von total 522 Schützen schafften. Mit jeweils 56 Punkten liegen zudem Guido Keller (Standardgewehr) und Marianne Müller (Stgw 90) in den besten 10%.

Rangliste_Bezirksverbandsschiessen_2012.
Adobe Acrobat Dokument 825.5 KB

10. Urgizschiessen Densbüren

In der Gruppe A (alle Sportgeräte) erlangte die Gruppe der FSG Wittnau den guten 6. Vereinsrang (von 25). Die besten Einzelschützen finden sich dann auch in dieser Gruppe wieder: Lukas Müller (95 Pkt.), Alex Brogle (94 Pkt.) Hans Häseli und Christoph Businger (je 92 Pkt.).

Die beiden Gruppen im Feld D (Ordonnanzwaffen) waren leider weniger erfolgreich und erreichten den 34. und 43. Rang.

Urgiz_Vereinsrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.0 KB
Urgiz_Gesamtrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.7 KB

7. Bundesfeierschiessen Oberhof

Hervorragende Wittnauer Sportschützen am Bundesfeierschiessen in Oberhof: In der Kategorie A (alle Sportgeräte) belegte die Gruppe der FSG Wittnau den 1. Rang. Gleich 2 Schützen erzielten das hervorragende Resultat von 96 Punkten, welches sie in die Top-15 der Einzelrangliste brachte: Hans Häseli (7.) und Lukas Müller (14.). Mit 95 Punkten folgt auch schon Alex Brogle (24.).

Gruppenrangliste Kat. A
Kat_A_Bundesfeier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.9 KB

In der Kategorie D (Ordonnanzwaffen) erzielten Paul Uebelmann mit 89 Punkten und Franz Walde sowie Marianne Müller mit je 88 Punkten die besten Resultate.

Gruppenrangliste Kat. D
Kat_D_Bundesfeier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.3 KB
Einzelrangliste
Einzel_gesamt_Bundesfeier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.8 KB

Aargauer Kantonalschützenfest im Fricktal

Die Feldschützen aus Wittnau nahmen mit 25 Schützinnen und Schützen am Aargauer Kantonalschützenfest 2012 teil. Obwohl einige Schützen nach dem Schiessen in Oeschgen nur mässig mit ihren Resultaten zufrieden waren, so erreichten wir als Sektion im Vereinsstich doch den guten 25. Rang von 73 Aargauer Vereinen in der Kategorie 2.

Bestes Einzelresultat erreichte dabei Alex Brogle mit 96 Punkten (Standardgewehr; Rang 127 von 831). Ebenfalls sehr gute Resultate erreichten Rino Stutz mit 95 Punkten (Standardgewehr), Hans Häseli mit 92 Punkten (Standardgewehr), Lukas Müller mit 91 Punkten (Karabiner) und Hans Sinzig mit 90 Punkten (Sturmgewehr).

Rangliste Verein KSF Oeschgen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.1 KB

Eidg. Feldschiessen Wittnau

An drei Terminen nahmen total 227 Schützinnen und Schützen am Eidg. Feldschiessen auf der GSA Rotel in Wittnau teil (Kienberg: 26, Oberhof: 28, Wölflinswil: 55, Wittnau: 118). Die Dorfbevölkerung von Wittnau und Kienberg war dabei zu einem Gruppenwettkampf eingeladen (siehe weiter unten).

 

Die besten Einzelresultate erreichten August Frei (Oberhof) und Hans Häseli mit je 69 Punkten, Marianne Müller und Stephan Walde (Wölflinswil) mit je 68 Punkten und Paul Treier (Wölflinswil), Reto Herzog sowie Christoph Businger mit je 67 Punkten.

Von den 201 Schützen des Hombergverbandes erzielten 90 die Kranzauszeichnung und 109 die Anerkennungskarte.

Einzelrangliste Hombergverband
Oberhof, Wölflinswil, Wittnau
Einzelrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.6 KB
Sektionsrangliste Wölflinswil
Wölflinswil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.6 KB
Sektionsrangliste Wittnau
Wittnau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 KB
Sektionsrangliste Oberhof
Oberhof.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 KB

 

Gruppenwettkampf

Die Dorfvereine und alle anderen interessierten Schützinnen und Schützen aus Wittnau waren zu einem Gruppenwettkampf am Eidg. Feldschiessen 2012 eingeladen. 15 Gruppen meldeten sich über unsere Webseite an, dies war in etwa das erwartete Teilnehmerfeld. Sehr glücklich waren wir dann aber auch über die 6 Gruppen, welche sich noch kurzfristig am Samstag, 2.6. und Sonntag. 3.6. gebildet haben!

Da wir das Eidg. Feldschiessen zusammen mit der FSG Kienberg durchführten, lag es nahe, auch den Gruppenwettkampf zusammenzulegen. So kamen zu den 21 Wittnauer Gruppen noch die 4 Kienberger Gruppen dazu.

mehr Fotos des Feldschiessens und Zeitungsbericht

 

Das Feldschiessen kann mit den Sturmgewehren 90 oder 57 sowie dem Karabiner geschossen werden. Um im Gruppenwettkampf die verschiedenen Waffenarten auszugleichen, wurden die Resulate in differenziert gewichtete Bewertungspunkte umgerechnet.

 

Am Ende bewahrheitete sich eine alte Weisheit: "Die Letzten werden die Ersten sein." - Die letzte Gruppe, welche gemeldet wurde, und deren vier Mitglieder auch alle in der allerletzten Ablösung am Sonntag schossen, erreichte den ersten Rang: "Allerlei Kienbergsiegte deutlich mit 321.2 Punkten! Auf dem 2. Rang liegen mit 315.2 Punkten "Die vier Tenöre" vom Sängerbund / Männerchor Wittnau knapp vor der Männerriege mit 314.4 Punkten auf dem 3. Rang.

Rangliste Gruppen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.3 KB
Einzelresultate Gruppenwettkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.5 KB

Die drei erstplazierten Gruppen erhielten je eine Flasche Erlkönig-Rotwein und einen Gutschein für das Restaurant Krone in Wittnau.



Weitere Berichte zum Eidg. Feldschiessen:

 

Vielen Dank an Urs Vogt für die Fotos und herzlichen Dank auch allen Helferinnen und Helfern!

17. Sparbligschiessen Gansingen

Auch beim Sparbligschiessen erreichten die Feldschützen aus Wittnau mit dem 8. Sektionsrang wiederum ein sehr gutes Ergebnis. Total nahmen 88 Vereine an der Vereinskonkurrenz teil.

2012-sparbligschiessen-sektionsrangliste
Adobe Acrobat Dokument 17.7 KB

In der Einzelrangliste belegt Alex Brogle mit 98 Punkten den ausgezeichneten 3. Rang als bester Wittnauer von total 773 Schützen! Die nächsten Wittnauer sind bereits etwas abgeschlagen: Hans Häseli mit 93 Punkten auf dem 60. Rang und Christoph Businger auf dem 74. Rang (ebenfalls 93 Punkte).

2012-sparbligschiessen-einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.3 KB
Einzelwettschiessen und Gruppenmeisterschaft Hornussen,
1. Bezirksrunde SGM

5 Wittnauer Schützen nahmen im Feld A (alle Waffen) an der Gruppenmeisterschaft teil und belegen in der 1. Runde den 1. Rang! Herzliche Gratulation!

Im Feld D (Ordonnanzwaffen) erreichten die Wittnauer leider nur den 25. Rang, womit die Gruppenmeisterschaft hier beendet ist.

EWS_Ranglisten_G300m_2012_Hornussen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.9 KB

Die besten Einzelschützen der FSG Wittnau sind im Feld A mit 193 Punkten Lukas Müller auf dem 1. Rang, Hans Häseli mit 188 Punkten auf dem 11. Rang und Alex Brogle (ebenfalls mit 188 Punkten) auf dem 14. Rang von total 42 Schützinnen/Schützen.

Im Feld D ist mit 132 Punkten Martin Günter auf dem 66. Rang der beste Wittnauer, gefolgt von Marianne Müller mit 130 Punkten auf dem 93. Rang und Georg Brogle mit 129 Punkten auf dem 108. Rang von total 234 Schützinnen/Schützen.

 

Resultate der weiteren Runden

10. Gheischiessen Wegenstetten

Die Wittnauer Schützen brachten es in Wegenstetten auf den sehr guten 8 Sektionsrang (von 73 Vereinen).

Rangliste alle Vereine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.4 KB

Im Jubiläumstich erreichte Alex Brogle gute 96 Punkte und damit den 19. Rang als bester Wittnauer, gefolgt von Hans Häseli mit 95 Punkten auf dem 25. Rang. Am Gruppenwettkampf nahm die FSG Wittnau leider nicht teil.

Rangliste Jubilaeumsstich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.7 KB
26. Grenzschutzschiessen Stein-Münchwilen

Im Vereinsstich erzielte Alex Brogle als bester Wittnauer mit 97 Punkten den sehr guten 10. Rang, gefolgt von Lukas Müller auf dem 13. Rang (ebenfalls 97 Punkte) und Christoph Businger auf dem 16. Rang (auch 97 Punkte).

RL Einzeln Sektionsstich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.8 KB

In der Vereinsrangliste liegt die FSG Wittnau auf dem ausgezeichneten 5. Rang von 65 Vereinen.

Alle Vereine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.8 KB
Jungschützen-Wettschiessen in Herznach

Unsere Jungschützinnen und Jungschützen erzielten am Wettschiessen in Herznach vom 08. und 16.06.2012 den sehr guten 4. Sektionsrang des BSVL.

Die Gruppe "Wittnau 1" (Y. Müller, V. Häseli, K. Häseli, M. Hafner) erreichte im Gruppenwettkampf den hervorragenden 2. Rang.

Bestes Einzelresultat erreichte mit 89 Punkten Yannick Müller und damit den 2. Einzelrang. Von den 11 Wittnauer Jungschützen erreichten 4 ein Kranzresultat.

Die Sieger des Jungschützen-Wettschiessens 2012
Die Sieger des Jungschützen-Wettschiessens 2012 (Foto von www.bsvl.ch)
Bericht des AGSV
jungschuetzenwettschiesen_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 360.8 KB
Ranglisten
Rangliste Wettschiessen 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.4 KB

Rangliste 2. Runde AMM

12.07.2018

Rangliste JS Wettschiessen

12.07.2018

Rangliste Feldschiessen

11.06.2018

nächster Termin


Sa

28

Jul

2018

10. Bundesfeierschiessen

08:30 - 12:00 und 13:30 - 17:00

SA Weidli, Oberhof

SG Wölflinswil

0 Kommentare

Bundes-programme


Obligatorisches:

  • 3 x in 2018

Feldschiessen:

  • Juni 2018

Besucherzaehler


 

letzte Aktualisierung Webseite:

12.07.2018